Internationales Jugendforum 2013

Im 2. Jugendforum im Projekt „ Jugendmigrationsrat“ trafen sich  27 Jugendliche aus Stuttgarts Partnerstädten Kairo, Menzel-Bourguiba, Strasbourg und  den Städten Fès, Paris, Turin, Murcia, Bochum und Stuttgart. Die  Jugendlichen im Jugendforum des „Jugendmigrationsrats“ möchten sich engagieren und die Situation von  jungen neu angekommenen Migrant_innen in den beteiligten europäischen  und nordafrikanischen Städten  verbessern. Im Blick haben sie aber auch die umgekehrte Sicht, wie können die jungen Menschen mit Emigrationswunsch besser auf  die Bedingungen in den Ankunftsländern vorbereitet werden, bzw. wie kann die Jugendpartizipation und Situation  in den Herkunftsländern verbessert werden?
Vielfältige lokale Jugendprojekte zum Thema „Jugendmigration und Jugendpartizipation“ laufen bereits seit dem 1. Jugendforum im  Jahr 2012 in den beteiligten 3 Städten Nordafrikas, im Stadtjugendring Stuttgart und Kinder- und Jugendring Bochum. Aufbauend auf diesen lokalen Jugendprojekten entwickelten die Jugendlichen nun gemeinsam mit den neu dazu gestoßenen spanischen, französischen und italienischen Jugendlichen zwei internationale Jugendprojekte.